Simon Schempp Sportler des Jahres 2018

Event-Datum: 
Samstag, 16 März, 2019
Ein buntes, abwechslungsreiches, Programm erwartete die Sportler und Sportlerinnen sowie die zahlreichen Besucher bei der Sparkassen Sportgala in der gut besuchten Stadthalle Göppingen am vergangenen Samstag.
Zur Unterhaltung spielte die „Band Ms. Spectra and the Gentlemen“. Durch das Programm führte in bewährter Weise Knut Bauer vom SWR.
Zwischen den Ehrungen boten die Kunstradfahrer des RVV Denkendorf und die Showtanzgruppe des TSV Lorch unterhaltsame, begeisternde Programmeinlagen, welche von den Ballgästen mit großem Applaus belohnt wurden.
 
Herzlichen Glückwunsch und Gratulation zum Sportler des Jahres an Simon Schempp!
Zum wiederholten Mal wurde unser Biathlet Simon Schempp zum Sportler des Jahres gewählt. Mit dem Gewinn der Silbermedaille im Massenstart und der Bronzemedaille mit der Herrenstaffel bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang lieferte Simon, zusammen mit seinen zehn Top-Ten-Platzierungen bei den Weltcups, eine überragende Saison 2017/18 ab.
Zur Sportlerin des Jahres wurde die Bergläuferin Elke Keller der LG Filstal gewählt.
Bei den Mannschaften siegte das Cheerleader-Team der TSG Salach.
 
Die Platzierungen:
Männer:
1. Simon Schempp, Ski-Zunft Uhingen
2. Hermann Scheuring, Alterklassen-Weltmeister Triathlon, TG Geislingen
3. Firat Arslan, Boxer, Donzdorf
Frauen:
1. Elke Keller, Bergläuferin, LG Filstal
2. Carmen Weiß, Judo, TSGV Albershausen
3. Chantal Klenk, Armburustschützin, ASC Göppingen
Teams:
1. TSG Salach, Cheerleading
2. TV Jebenhausen, Fußball
3. LG Filstal, U18-Mehrkämpfer
 
geschrieben: 22. März 2019 - 20:56 ; letzte Änderung: 22. März 2019 - 20:56