Erik Lesser gewinnt den Verfolger in Oslo

Event-Datum: 
Samstag, 19 März, 2022
Erik Lesser stürmt zum Sieg mit einem perfekten Rennen. 
 
Erik Lesser holt sich mit einem perfekten Rennen den Sieg
Biathlon vom Feinsten. Innerhalb von 14 Sekunden gehen die ersten 3 auf die letzte Runde. Erik Lesser liegt in Führung und kann sich nach 6 Jahren erneut einen Biathlonweltcupsieg sichern. Grundlage für diesen sensationellen Erfolg war ein fehlerfreies Schießen. 
 
Auf der letzten Runde geht es heiß her, aber der Deutsche lässt nichts mehr anbrennen und holt sich den Weltcupsieg im Verfolger am Hollenkollen.  Quentin Fillon Maillet setzt sich gegen Sturla Holm Laegreid durch und holt sich Rang 2. Der Norweger sichert sich nach dem Sieg gestern heute Rang 3. 
Quelle: biathlon-online.de
 
Die deutschen Platzierungen:
Platz 1, Erik Lesser, ohne Strafrunde, in 32:03,8min
Platz 9, Benedikt Doll, drei Strafrunden, Rückstand 1:43,6 min.
Platz 11, David Zobel, eine Strafrunde, Rückstand 2:00,2 min.
Platz 21, Philipp Nawrath, fünf Strafrunden, Rückstand 2:58,1 min.
Platz 25, Johannes Kühn, sieben Strafrunden, Rückstand 3:25,6 min.
Platz 26, Lucas Fratzscher, eine Strafrunde, Rückstand 3:25,8 min.
Platz 28, Roman Rees, drei Strafrunden, Rückstand 3:33,1 min.
geschrieben: 20. März 2022 - 10:22 ; letzte Änderung: 20. März 2022 - 11:24